Plan-B-Konferenz

26./27. Oktober 2012 - Berlin

Die Fraktion DIE LINKE geht neue Wege im Deutschen Bundestag: Gemeinsam mit Euch wollen wir Pläne für einen sozial-ökologischen Umbau der Gesellschaft entwickeln.

Die Grundthese lautet: Der ökologische Umbau kann nur dann gelingen, wenn er durchgehend als soziales und demokratisches Erneuerungsprojekt angelegt ist.

26.10.2012 17:00 Uhr bis 27.10.2012 12:30 Uhr
Berlin, Schönhauser Allee 176, Pfefferberg

Einladung als PDF herunterladen

Anmeldung als PDF herunterladen


 

Plan B

Das rote Projekt für einen sozial-ökologischen Umbau

Ökologische Modernisierung des Kapitalismus oder Änderung von Machtverhältnissen und gesellschaftliche Umverteilung? Wie viel Planung braucht der sozial-ökologische Umbau? Haben wir vielleicht zu viele Ressourcen statt zu wenige? Wohnen-Arbeit-Freizeit an einem Ort – geht das und wollen wir das? Welche Importe und Exporte von Agrarrohstoffen soll es noch geben? Wie kann eine demokratische Gegenmacht aufgebaut werden?

Das vorliegende Papier zeigt notwendige Schritte für einen sozial-ökologischen Umbau auf, enthält aber auch zahlreiche offene oder strittige Fragen. Der ROTE FADEN beschreibt Leitlinien unserer Umbauperspektive. Im ROTEN PROJEKT KONKRET haben wir für vier Leitprojekte, für Energie, Industrie, Verkehr und Landwirtschaft eine Vision 2050 und die Umbauschritte auf dem Weg dorthin skizziert.

»PLAN B« ist ein Diskussionsangebot. Unsere Vorschläge möchten wir mit Ihnen und Euch bundesweit in Veranstaltungen und online diskutieren. www.plan-b-mitmachen.de